Wohnung vermieten

Vermietung an US-Amerikaner in Wiesbaden

Die Vermietung von Wohnungen und Häuser an amerikanische Staatsbürger oder an Angehörige der US ARMY in Wiesbaden, Kaiserslautern oder Baumholder ist über unser spezialisiertes und ausgebildetes Immobilienmaklerbüro möglich.

Durch unsere Möglichkeit Mietwohnungen und Häuser direkt an Amerikaner anbieten zu können bieten wir Ihnen als Eigentümer und Vermieter einen enormen Vorteil und das zu einem fairen Preis.

Vorteile für Vermieter:

Vermietung zum besten Mietpreis
professionelle Beratungsleistung auf Deutsch & Englisch
direkte Werbemöglichkeit in der Deutsch-Amerikanischen-Zeitung
Kooperation mit dem amerikanischen Wohnungsamt (Housing-Office)
Organisation und Übersetzung des Mietvertrages
Abwicklung der Übergabe und Abnahme der Immobilie mit Protokoll

Sie müssen beachten, dass Sie neben umfangreichen Sprachkenntnissen und Kenntnissen in der Abwicklung einen zuverlässigen Partner benötigen.

Wir helfen Ihnen all diese Formalitäten zu beachten und sorgen für eine reibungslose Zusammenarbeit.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Objekte mit mindestens:

zwei Badezimmern
gepflegter oder neuwertiger Einbauküche
Balkon, Terrasse oder Garten
PKW Parkplatz

in die Vermittlung an US Zivilisten aufnehmen können.

Mietpreis-Berechnung und Rentabilität einer Immobilieninvestition

Für die Rentabilität einer Immobilieninvestition ist eine gute und einfache Vermietbarkeit zu einem ortsüblichen Mietpreis zwingend erforderlich.

 

Oftmals stellt sich allerdings die Frage nach der korrekten Berechnung des erzielbaren Mietpreises und des damit verbundenen Risikos.

 

Städtische Mietspiegel oder Mietpreisempfehlungen werden teilweise nur von sehr großen Gemeinden und sehr oft unregelmäßig oder unverbindlich herausgegeben.

 

Private Immobilien-Investoren greifen in solchen Fällen auf bekannte Mietangebote aus regionalen Tageszeitungen beziehungsweise Internetportalen zurück oder nutzen den ortsgebundenen Mietspiegel. Institutionelle Anleger nutzen teilweise eigene Datenbanken oder verlassen sich auf extern ermittelte Datensätze.

 

Wie sich neue Gesetzesänderungen wie eine Mietpreisbremse oder ein geändertes Maklergesetz auf die Vermietbarkeit und Rentabilität der Investitionen in Immobilien auswirkt kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht eingeschätzt werden und so stehen speziell Kleinanleger vor der müßigen Entscheidungen der eigenen Risikoeinschätzung.

 

 

Wie kann ein Real erzielbarer Mietpreis eingeschätzt werden?

 

Genau diese Frage sollte sich jeder Investor vor dem Kauf einer Immobilie selber stellen.

– Welchen Mietpreis kann ich jetzt erzielen?

– In welchem Zeitraum muss ich welche Folgeinvestitionen tätigen?

– Wie ist die Nachfrage aktuell und wie wird sich die Nachfrage am Immobilienmarkt in Zukunft ändern?

 

Auf diesen 3 Grundlagen kann eine Einschätzung des erzielbaren Mietpreises generiert werden.

 

 

Wichtig hierzu ist eine überdurchschnittlicher Erfahrungen des Immobilienmarktes, der Ortskenntnis und eine langwierige Beobachtung von Immobilientransaktionen mit Aufzeichnung der Verkaufs und Kaufpreise mit Speicherung der Objektdaten.

 

Private Kleinanleger die nicht auf solch einen großen Datenbestand zurückgreifen können müssen um eine klare Aussage treffen zu können auf einen Experten direkt vor Ort vertrauen.

 

 

Quelle; Titelbild: Sutterstock, ID 181395665, Racorn