Allgemein

Geschafft! immoro.com-Webseite erhält Sicherheitszertifikat und „grünes Schloss“ in der Browserzeile

Unsere Webseite „www.immoro.com“ trägt ab sofort das „grüne Schloss“ in der Browserzeile und zeigt damit jedem Nutzer die Sicherheit durch ein SSL-Zertifikats des Webservers an.

 

Ein grünes Schloss im Browserfenster und ein HTTPS anstelle von HTTP wirkt erstmal unspektakulär. Sie symbolisieren aber eine Menge Arbeit hinter den Kulissen. Denn sie zeigen an, dass die redaktionellen Inhalte nun HTTPS-verschlüsselt und somit noch sicherer sind.

HTTPS ist ein auf HTTP (Hypertext Transfer Protocol) aufsetzendes Protokoll mit einer zusätzlichen verschlüsselnden Transportschicht. Das „s“ steht dabei für sicher. Denn Kommunikationsinhalte können im Gegensatz zu HTTP nicht mitgelesen oder verändert werden, weil die Kommunikation zwischen Webserver und Webbrowser gesichert ist. Hierzu mussten wir für unsere Webseite ein SSL-Zertifikat beantragen, das drei Sicherheitsvorgaben garantiert:

  • Authentizität: Es wird gewährleistet, dass die Webseite, die Sie in Ihrem Browser aufrufen, auch tatsächlich die ist, die sie meinen. Fake-Seiten haben so keine Chance.
  • Integrität: Es wird gewährleistet, dass die übertragenen Daten unterwegs nicht verändert werden. So kann zum Beispiel niemand die Postadresse ändern, wenn Sie sich etwas in einem Onlineshop kaufen und sich so Ihre Ware unter den Nagel reißen.
  • Vertraulichkeit: Dritte haben keinen Einblick in die übertragenen Daten. Sie müssen also nicht fürchten, dass Ihre Kreditkartennummer unterwegs abhanden kommt.

 

In unserem Fall können wir durch die Verschlüsselung sicherstellen, dass Ihre eingegebenen Daten bei Anfrage zu Objekten oder Kontaktanfragen auch nur zu unserem Immobilienbüro gesendet werden und niemand anderes Ihre Daten erhält.

Denn Sicherheit geht vor!

 

Grundstücke gesucht!


Unser Büro sucht zur Zeit für direkte Kunden erschlossene Grundstücke in allen Größen und Lagen speziell in Mainz-Kastel, Mainz-Kostheim, den süd- und westlich gelegenen Vororten von Wiesbaden sowie im Main-Taunus-Gebiet.

Kontaktieren Sie unser Büro bitte telefonisch unter 06134-2863265 oder natürlich bequem über unser Kontaktformular, wenn Sie ihr Grundstück zeitnah verkaufen möchten.

Nehmen Sie bitte auch Kontakt zu uns auf, wenn sie einen Verwandten oder Bekannten haben, der sein Grundstück verkaufen möchte, bei erfolgreicher Vermittlung durch unser Büro bedanken wir uns mit einer großzügigen Tippgeberprovision

 

Das IMMO/RO Immobilienbüro in zentraler Lage von Mainz-Kostheim bietet Verkäufern und Käufern von Immobilien und Grundstücken einen professionellen Service und die kompetente Beratung durch erstklassig ausgebildete Mitarbeiter. Unserer Haupttätigkeit liegt im Verkauf von Eigentumswohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser, Grundstücken und Gewerbeimmobilien.

Bereits über 200 Immobilientransaktionen konnte unser Büro in den letzten Jahren begleiten.
Einen enormen Vorteil bei dem Verkauf über uns, ist unsere eigene Suchkunden-Datenbank mit mittlerweile über 3500 Kaufgesuchen und unsere modernen Vermarktungsstrategien auf hohem Niveau.

Der faire und seriöse Umgang mit allen Beteiligten hat uns seit der Firmengründung im Jahr 2008 zu einem zuverlässigen und etablierten Partner gemacht.

 

Kostenlose Kinder-Hüpfburg zu mieten in Wiesbaden

Sie planen ein Sommerfest mit Ihrem Verein und möchten Kindern eine Freude machen?

Dann ist unsere große Hüpfburg genau das Richtige für Ihr Event!

Die Firma IMMO/RO® Immobilien aus Mainz-Kostheim stellt Vereinen und Organisationen die Firmeneigene Kinder-Hüpfburg kostenlos zur Verfügung.
(z.B. für Sommerfest, Vereinsfeiern, Jubiläen, Veranstaltungen, usw.)

Die in Deutschland gefertigte Marken-Hüpfburg ist circa 4×5 Meter groß und kann auf fast jedem waagerechten Untergrund aufgebaut werden. Die Hüpfburg verfügt über eine TÜV-Zulassung.

Über einen „üblichen“ 230V Stomanschluss wird das Gebläse betrieben. Eine 50-Meter Kabeltrommel kann auf Wunsch zur Verfügung gestellt werden.

Bitte fragen Sie frühzeitig bei uns an, um Ihren Wunschtermin zu sichern.

Die Hüpfburg wird nur an Vereine oder Organisationen vergeben. Kunden Zudem können unsere Kunden die Hüpfburg auch kostenlos für private Veranstaltungen mieten.

Die Hüpfburg ist bei unserem Immobilienbüro in Mainz-Kostheim abzuholen. Die Mietzeit ist auf maximal 3-Tage beschränkt. Bei der Abholung ist ein Personalausweis vorzulegen. Eine Kaution wird nicht verlangt.

Kontakt zu uns:

Ansprechpartner: Alexander Kurz

Telefon: 06134 – 28 63 265

E-Mail: a.kurz@immoro.com

Was ist Wertsteigerung und was ist Werterhalt?

In Wiesbaden ist der Mietwohnungsmarkt schon seit längerem sehr schwierig, gefragte Wohnungsgrößen und Wohnlage bieten kaum noch bezahlbare Angebote.

Mittelmäßige Ausstattungen der Wohnungen werden als überteuerte Rechtfertigung angepriesen und notwendige Instandhaltung der Wohnhäuser auf minimale arbeiten dezimiert.

Aber woher kommt der extreme Mietpreiszuwachs?

Explosionsartig hat sich innerhalb der letzten drei Jahre der Wohnungsmarkt in Wiesbaden mit extremen Preissteigerungen und immer weniger werden angeboten verändert.

Zu viele Investoren und zu wenig Hauseigentümer sind die Ursache.

Viele Investoren verwechseln bei einer Wohnungssanierung Werterhalt mit Wertsteigerung, so wird beispielsweise die Sanierung des Badezimmers aus den 70er Jahren als extreme Wertsteigerung der Immobilie angesehen. Das ist sich allerdings bei der Badezimmersanierung um eine notwendige Sanierung handelt wird in der Regel nie berücksichtigt und somit steigt der Mietpreis von vorher acht Euro pro Quadratmeter auf zwölf Euro pro Quadratmeter obwohl der Mehrwert für den Mieter ausbleibt. Oftmals ist die Sanierung sowieso schon längst überfällig und wird nur durchgeführt, da die Wohnung ansonsten als unvermietbar gilt.

Die Verwechslung zwischen notwendiger Sanierungsmaßnahmen an der eigenen Eigentumswohnung und einer Wertsteigerung wie beispielsweise dem Anbau eines Balkons, den Einbau einer Einbauküche oder einer Klimaanlage führt zu falschen Mietpreiseinschätzungen.

Notwendige Sanierungsmaßnahmen an Wohnungen sind beispielsweise: Erneuerung von Heizkörpern oder Etagenheizungen, Erneuerung von Stromleitungen, Erneuerung von Fußböden wie beispielsweise Parkett, Fliesen oder Laminat, Renovierung der Wohnung, Modernisierung der Fenster oder der Wohnungseingangstür.

Dieser werterhaltenden Maßnahmen sind alle 15-30 Jahre notwendig und dürften eigentlich zu keiner Mieterhöhung führen. Denn eine Wertsteigerung ist hieraus nicht erkennbar.

Beispiele für eine Wertsteigerung einer Mietwohnung sind: der Einbau einer Einbauküche, Anbau eines Balkons, Einbau eines Aufzuges, Änderungen an den Räumlichkeiten für eine bessere Nutzung, Einbau einer Alarmanlage, Möblierung der Wohnung, Einbau einer Klimaanlage, Einbauschränke, Errichtung von Pkw Parkplätzen, Vergrößerung der Wohnung beispielsweise durch einen Anbau oder mit einem Wintergarten.

Zu minimalen Wertsteigerungen könnte beispielsweise die Verlegung eines Parkett-Bodens anstatt eines Laminatbodens darstellen.

Eine Wertsteigerung für einen sanierten Fliesenspiegel in der Küche oder der Austausch einer Gegensprechanlage gerechtfertigt hingegen keine Erhöhung des Mietpreises bei der Neuvermietung.

Bis zu 40 % Steigerung der netto Kaltmiete bei Wohnungen in Wiesbaden (Stadtmitte) in der Kategorie 80-100 m² wurde innerhalb der Jahre 2009-2014 verzeichnet.

Wohnungen mit Balkon oder Terrasse sind gefragt wie nie!

Wer eine über 100 m² große Mietwohnung mit Balkon, Einbauküche und Modernem Bad in der Stadtmitte von Wiesbaden besitzt wird es leicht bei der Vermietung haben und kann aktuell 1100-1300 € Kaltmiete verlangen.

Quellen: Mietpreisstatistik: IMMO/RO Immobilien

Titelbild: © Shutterstock, Bildagentur Zoonar GmbH

Das IMMO/RO® Immobilienbüro aus Wiesbaden stellt sich vor:

360° Bild von meinem Büro – Spherical Image – RICOH THETA

Das IMMO/RO® Immobilienbüro gehört im 65er Postleitzahlengebiet zu den renommiertesten Unternehmen. Mit einem Portfolio von etwa 70 Immobilienobjekten zum Kauf und zur Miete ist unser Objektbestand überdurchschnittlich groß. Unsere Immobilienmaklerinnen und Makler sind kompetent ausgebildet und verfügen über spezifische Fachkenntnisse.

 

Als Tätigkeitumgebung haben wir uns auf den Großraum Wiesbaden sowie auf den Main Taunus Kreis spezialisiert. Hier können wir mit einer hohen Bekanntheit, einem großen Kundenstamm, Kenntnisse über die Region, Aufzeichnungen von Marktveränderungen und Wissen durch Erfahrung punkten.

 

Unser Immobilienbüro befindet sich in bester Lage von Wiesbaden-Mainz-Kostheim und verfügt über eine ca. 50m² große Schaufensterfläche wo Immobilien-Angebote präsentiert werden.

Regelmäßige Prüfungen, Tests und Kundenrezensionen zeichnen unseren Service und die Qualität unserer Tätigkeit aus.
Als eines der besten Maklerunternehmen in Deutschland wurde unser Maklerhaus auch im Jahr 2016 von dem FOCUS – Verlag ausgezeichnet.

 

Wir sind Mitglied im BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft e.V. und unterliegen den Ehren-Codex unseres Berufsverbandes. Das Mitgliedersiegel zeichnet unsere Kompetenz als Fachmakler aus.

 

Für die Finanzierung von Immobilien hat sich unser Immobilienbüro mit etablierten Partnern aus Wiesbaden zusammengeschlossen und können so unseren Kunden eine vollständige Baufinanzierung sowie Ratenkredite anbieten.
Dies gilt für die durch uns vermittelten Objekte und externe Immobilientransaktionen.

Immoro_Immobilien_Maklerbüro_Wiesbaden_Mainz-Kostheim_Immobilienmakler_2015_Bester-Immobilienmakler_2015_Bild
Immoro-Immobilien_Büro_Wiesbaden-Mainz-Kostheim_Hauptstrasse-131-Immobilienmakler-in-Wiesbaden
Immobilien-Lounge-von-Immoro-Immobilien-Immobilienmakler-in-Wiesbaden

Der IMMO/RO Immobilienshop ist Montags-Freitags von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.
alexander-kurz-immobilienmakler-immoro-wiesbaden-hochheim-kostheim-mainz-bild
Telefonisch ist unser Büro Mo.-Di. & Do.-Fr. von 10:00 bis 19:00 Uhr
und Mi. & Sa. bis 15:00 Uhr unter 06134 – 56 667 39 erreichbar.

IMMO/RO Immobilienbüro Wiesbaden (Shop & Büro)
Hauptstraße 131
55246 Wiesbaden (Mainz-Kostheim)
Telefon: 06134 – 56 667 39
Fax: 06134 – 28 63 267
E-Mail: info@immoro.com

Mehr Info zur Anfahrt

Bitte vereinbaren Sie bestmöglich immer einen Termin mit Ihrem Makler damit wir nicht gerade bei einem Besichtigungstermin sind.

Wohnungs-Übergabeprotokoll bei Ein- bzw. Auszug – Mustervorlage kostenfrei Downloaden

Bei der Vermietung von Wohnungen und Häusern ist neben dem eigentlichen Mietvertrag das Übergabeprotokoll ein sehr wichtiger Bestandteil.

 

Das Wohnungsübergabeprotokoll dokumentiert beim Einzug so wie beim Auszug den tatsächlichen Zustand der Mietsache und dient zur Dokumentation von den Zähler stände der Wasserzähler und Gaszähler.

 

Üblicherweise werden im Übergabeprotokoll auch die Anzahl und Art der übergebenen Wohnungsschlüssel, beispielsweise eine Fernbedienung für eine vorhandene Tiefgarage und Schäden an der Wohnung dokumentiert.

 

Mängel an Türen, frisch gestrichene Wände und Decken, Kratzer im Parkettboden die Ausstattung des Mietobjektes wie Einbauküche mit Elektrogeräten, Handtuchhalter im Badezimmer, ein dem Mieter überlassenes Regal in der Abstellkammer oder ein abgebrochener Türgriff wird im Übergabeprotokoll schriftlich dokumentiert.

 

Als erfahrener Makler im Bereich der Wohnungsvermietung empfehlen wir bei der Übergabe zusätzlich zum Übergabeprotokoll auch die Foto-Dokumentation, hierzu ist wichtig dass ein Datumsstempel in den Fotos eingefügt wird. – Vermieter und Mieter können dann anhand von Bildern vom Tage der Wohnungsübergabe auch noch Jahre später den Zustand der Wohnung klären.

 

Ein Wohnungsübergabe-Protokoll end hält meist nur stichpunktartige Auflistung von Schäden oder Mängel und wird üblicherweise am Tage der Schlüsselübergabe in der Wohnung handschriftlich erstellt.

 

Eine Vorlage für ein Übergabeprotokoll für den Einzug und den Auszug stellen wir Ihnen hier kostenlos als Service zur Verfügung.

 

Klicken Sie hier um das PDF-Muster-Dokument für das Übergabeprotokoll zu öffnen.

 

 

Ps. Jeder professionelle Immobilienmakler erstellt bei der Vermietung ein solches Protokoll.

Die Vorlage des Übergabeprotokolls ist als Muster zu sehen, jedes Immobilien-Unternehmen nutzt eigene Vorlagen für das Wohnungsübergabeprotokoll.

 

GRUNDRISS

 

Das IMMO/RO® Immobilienbüro wird auch in 2016 von Bellevue, Europas größtem Immobilien-Magazin ausgezeichnet

Grandios startet das Jahr 2016 für das Team von IMMO/RO® mit Firmensitz in Mainz-Kostheim, denn die hohe Leistungsbereitschaft und Servicequalität, sowie die überdurchschnittlich perfekte Objektpräsentation der Immobilienangebote, hat die Juri des BELLEVUE-MAGAZINS wieder überzeugt.
Das Immobilienbüro erhält die begehrte Auszeichnung „BELLEVUE Best Property Agents“ 2016 und darf das BPA-Siegel für das kommende Jahr weiter nutzen.

 

IMG_5745 (1)
IMMO/RO® Immobilienbüro in Mainz-Kostheim 2016

 

 

Über BELLEVUE

Seit 2006 zeichnet BELLEVUE – Europas  größtes Immobilien-Magazin – empfehlenswerte Immobilienunternehmen aus aller Welt als BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT aus. Bei der Vergabe unserer Auszeichnungen legen wir hohen Wert auf Kriterien wie Seriosität, Erfahrung, objektive Beratung, Marktkenntnis, Angebotsvielfalt, Angebotsqualität und After-Sales-Service.

 

Als einziges unabhängiges und kostenfreies Qualitätssiegel in der Branche der Immobiliendienstleister genießt die Auszeichnung BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT inzwischen ein beachtliches Renommee – national und international. Dazu trägt auch die jährlich wiederkehrende Überprüfung durch unsere Jury bei. Nur Unternehmen, die ein kontinuierlich hohes Leistungsniveau beibehalten, dürfen sich Jahr für Jahr erneut auf die begehrte Auszeichnung freuen und das Signet in der Kundenkommunikation verwenden.

 

 

Bellevue_Magazin_Best_Real-Estate-Agent_Award_Immobilienmakler_bester_Immoro_Immobilien_2015

bellevue.de wird von BELLEVUE, Europas größtes
Immobilien-Magazin, zusammen mit Immonet,
einem der führenden Immobilienportale
Deutschlands betrieben.

 

 

 

 

 

 

Immobilienmakler Alexander Kurz aus Wiesbaden wird Abgeordneter im Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft

 

Immobilienmakler Alexander Kurz aus Wiesbaden wird Abgeordneter im Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft

 

Im Rahmen der Gründung des Bundeskongresses für die Immobilienwirtschaft (BVFI) am 17. November 2015 in Eschborn ist Immobilienmakler und Büroinhaber Alexander Kurz in den Immobilienkongress (Bvfi) berufen worden.

 

 

Der Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft ist die parlamentarische Interessenvertretung der Mitglieder des Verbandes. Ihre aktive Beteiligung an Entscheidungen und die Teilhabe an gesellschaftpolitischen Prozessen hat allerhöchste Priorität.

Der Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft setzt sich zunächst zusammen aus dem ständig wachsenden Netz von Repräsentanten. Sie sind es, die den Bundesverband vor Ort in den Städten und Landkreisen  vertreten. Sie sind diejenigen, die den Kontakt zur Basis halten und die Bedürfnisse und Probleme der Branchenteilnehmer vor Ort kennen und verstehen. Einige Repräsentanten werden schließlich in den Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft berufen und dort ihre Region und den Berufsstand vertreten  –  von Flensburg bis Sonthofen, von Aachen bis Görlitz.

 

 Helge Ziegler und Alexander Kurz

 

 

Der Immobilienmakler Alexander Kurz führt bereits seit über sieben Jahren erfolgreich sein Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden. Mit der eigenen Marke IMMO/RO® zählt er zu den Trendsettern der Immobilienbranche und entwickelt stetig neue Konzepte für die ertragsoptimierte Immobilienvermarktung.

Von der Einsteiger Eigentumswohnung bis hin zum luxuriösen Mehrfamilienhaus hat Alexander Kurz schon alles vermittelt.

Sein Erfolgskonzept wird nach außen getragen: Zufriedene und glückliche Kunden sind das A und O.
Systematische Regeln und die richtige Strategie bringen den Erfolg.

 

Im nächsten Jahr möchte Alexander Kurz ein Buch zum Thema „Erfolg mit Immobilien“ für Immobilienmakler und Eigentümer herausbringen.

 

Stilvolle Altbauetagenwohnung in der Innenstadt von Wiesbaden zu kaufen!

Unser Büro wurde mit dem Verkauf einer 188 m² großen Etagenwohnung in einem repräsentativen Altbau in der Wiesbadener Innenstadt beauftragt.

Der Verkäufer der Immobilie ist durch die guten Bewertungen von unserem Maklerhaus sowie durch die im Internet zur Verfügung gestellten Referenzen auf unser Unternehmen aufmerksam geworden.

 

Die Altbauwohnung wird in der Preiskategorie über einer halben Million Euro ein gewertet.

Jedoch kann erst nach der professionellen Wertermittlung der genaue Preis für die Wohnung bestimmt werden.

 

Nachdem durch unsere Fotografin die Bilder der Wohnung erstellt sind, wird das Exposé angefertigt.

Interessierte mit Kaufabsicht können sich schon jetzt bei uns vormerken lassen und können so als erstes mit den fertigen Exposéunterlagen versorgt werden.

 

Ihr Kontakt zu uns:

IMMO/RO Immobilien Wiesbaden

Alexander Kurz Immobilien
Hauptstraße 131
D-55246 Mainz-Kostheim

Tel.: 06134 – 286 32 65
Fax: 06134 – 286 32 67

E-Mail: info@immoro.com
Web:     www.immoro.com

 

 

1 2